PROMUC
Wir verbinden die Welten

Archie Revisionssicherheit

Die Versionierung der Dokumente im Archie erfolgt automatisch.

Die Bearbeitung eines Dokumentes startet mit dem Doppelklick auf die Vorschau. Dabei wird das Dokument für die Zeit der Bearbeitung automatisch für alle anderen Benutzer gesperrt (Check-out), d.h. die anderen Anwender können sich nur die vorherige Version anschauen. Das Dokument wird lokal kopiert, um besonders bei größeren Dateien die Performanceprobleme auszuschliessen. Es ist besonders wichtig bei Dokumenten, die aus mehreren Dateien bestehen.

Wenn die Bearbeitung des Dokumentes beendet wird, merkt Archie, ob die Änderungen vorgenommen wurden. Dabei wird das Dokument auf den Server kopiert und als neuste Version gespeichert. Das Dokument wird auch automatisch entsperrt. Keine aktive Aktion des Benutzers wird gebraucht.

Alle Änderungen können leicht nachvollzogen werden. Es ist auch möglich die älteren Versionen zurückzuholen.